Hunderanch leinenlos - Logo Hunderanch leinenlos - Logo Hunderanch leinenlos - Logo

2.400 qm großes und eingezäuntes
Outdoor-Areal direkt in Karlsruhe!


Trainieren - Spielen & Kontakte knüpfen in sicherer Umgebung

Kontaktieren Sie uns unter: 0179 809 277 6

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der "Hunderanch leinenlos" (Stand 1/2015)

§ 1. Vertragsinhalt/ Geltung/ Vertragsabschluss

Die folgendenn AGB´s sind Grundlage für jede Geschäftsbeziehung der "Hunderanch leinenlos" und Kunden, die eine angebotenen Leistung wahrnehmen.

Mit der Anmeldung zu einem Angebot der "Hunderanch leinenlos" erkennt der Kunde die AGB´s an. Die Anmeldung ist für den Kunden bindend und verpflichtet zur Zahlung der vereinbarten Gebühr, die sich aus den jeweils gültigen Preislisten ergibt.

Im Rahmen des Unterrichts erhält der Kunde Handlungsvorschläge für eine verbesserte Mensch-Hund- Kommunikation. Eine Erfolgsgarantie kann daraus jedoch nicht abgeleitet werden.

§ 2. Teilnahme

Haftpflicht/ Verantwortung
Der Kunde versichert, dass für sein teilnehmenden Hund eine gültige Haftpflichtversicherung besteht. Jeder Hundehalter ist auch während der Unterrichtszeit verantwortlicher Tierhalter und Tieraufseher im Sinne der §§ 833, 834 BGB und hat die eigenverantwortliche Führung des Tieres. Sie wird nicht an den Trainer abgetreten.

Impfung/ Gesundheit
Der Kunde erklärt, dass sein Hund frei von ansteckenden Krankheiten ist und über eine ausreichenden Impfschutz verfügt. Darüber hinaus ist der Halter des Hundes verpflichtet, vor der ersten Unterrichtsstunde die Trainerin über aktuelle Erkrankungen, Verhaltensauffälligkeiten, übermäßige Aggressivität oder Ängstlichkeit seines Hundes zu informieren.

Ausnahmen/Ausfall
Die Unterrichtsstunden finden grundsätzlich bei jedem Wetter statt. "Hunderanch leinenlos" kann den Unterricht absagen/bzw. Teilnehmer ausschließen, wenn: a) der Kunde sich vertragswidrig verhält oder das Ziel der Ausbildung oder andere Teilnehmer gefährdet. b)der Kursleiter ausfällt oder bei sonstigen unvorhersehbaren Ereignissen, z.B. Wetterverhältnisse die eine Durchführung des Unterrichts unzumutbar machen. In diesem Fall werden die Unterrichtsstunden nachgeholt.

Der Kunde kann seine Teilnahme mindestens 24 Stunden vor Kursbeginn ohne Berechnung absagen. Ansonsten liegt die Berechnung der Unterrichtsstunde im Ermessen des jeweils verantwortlichen Trainers. Ein Ersatztermin muss in diesem Fall vom Kunden benannt werden.

Verspätungen des Kunden zu Unterrichtsstunden gehen zu dessen Lasten.

Die Teilnahme am Spiele-Treff ist nicht verbindlich und muss auch nicht abgesagt werden. Der teilnehmende Hund muss sozialverträglich sein.

§ 3. Preise und Bezahlung

Die aktuellen Preise sind auf der Webseite der "Hunderanch leinenlos" aufgelistet. Alle Preise sind in € angegeben. Die Gebühren sind, falls nicht anders vereinbart, im Voraus in bar oder per Überweisung zu entrichten. Sollte der Kunde aus welchen Gründen auch immer eine Trainingsstunde versäumen, wird diese weder nachgeholt noch werden die Kosten dafür zurückerstattet.

§ 4. Rücktritt

Bei Nichtteilnahme oder vorzeitigem Abbruch der vereinbarten Ausbildung durch den Teilnehmer nach erfolgter Anmeldung liegt die Rückerstattung der Gebühren im Ermessen der "Hunderanch leinenlos". Ein Termin (außer Spiele-Treff) gilt auch bei telefonischer/mündlicher Vereinbarung und Zusage beider Seiten als verbindlich!

§ 5. Haftung

Die Teilnahme am Unterricht und die Benutzung des Geländes sowie der dort aufgestellten Geräte erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung. Die "Hunderanch leinenlos" oder der Trainer übernehmen keinerlei Haftung für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden die dem Hundehalter, Begleitpersonen oder seinem Hund während dem Training oder auf dem Gelände entstehen. Haftungsausschluss besteht auch bei Schäden durch die Anwendung der gezeigten Übungen, den Freilauf der Hunde und Rangeleien von eigenen oder fremden Hunden. Haftungsverpflichtung besteht nur bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz der "Hunderanch leinenlos". Der Hundehalter haftet für alle von sich, seiner Begleitpersonen oder seinem Hund verursachten Schäden, auch wenn er auf Veranlassung der Trainerin handelt.

Er haftet in vollem Umfang nach Maßgabe der gesetzlichen Haftungsregelung, für jegliche Schäden die sein Hund verursacht. Alle Begleitpersonen sind von dem Haftungsausschluss rechtzeitig in Kenntnis zu setzen. Die Hundeschule kann nur eine Empfehlung aussprechen, das Handeln der Hundehalter ist eigenverantwortlich, besonders auch bei Platzmiete und selbstständiger Nutzung der Geräte.

Bei Vermietung des Platzes an Dritte oder anderen Trainern/Hundeschulen distanziert sich die "Hunderanch leinenlos" im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen ausdrücklich von allen Inhalten der Trainingseinheiten. Die Verantwortung und Haftung liegt in dieser Zeit bei den anderen Trainern/Hundeschulen oder Dritten. § 6.

§ 6. Datenschutz

Soweit es zur Organisation notwendig ist, dürfen personenbezogene Daten des Kunden für eigene Zwecke erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Persönliche Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Für Aufnahmen jeglicher Art gelten bis zum Widerspruch des Teilnehmers unbegrenztes Nutzungsrecht für die "Hunderanch leinenlos".


§ 7. Urheberrecht

Ausgehändigte Unterlagen, die dem Kunden von der "Hunderanch leinenlos" ausgehändigt werden, unterliegen dem urheberrechtlichem Schutz. Der Teilnehmer darf sie nur für private Zwecke nutzen. Die Vervielfältigung, Verbreitung, der Verleih oder die Vermietung sind hiermit ausdrücklich untersagt.

§ 8. Unwirksamkeitsklausel

Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Regelungen/ §§ dieses Vertrages rechtsunwirksam sein, hat dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge.

§ 9. Haftung für Links

Die "Hunderanch leinenlos" distanziert sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen ausdrücklich von allen Inhalten der verlinkten Webseiten. Für diese Inhalte sind die jeweiligen Eigentümer der Webseiten verantwortlich.
Der Inhalt dieser Webseite darf ohne ausdrückliche Zustimmung des Eigentümers weder kopiert, verbreitet, verändert noch auf andere Weise verwendet werden.

§ 10. Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Karlsruhe.